ARNO ARNO

Bandinfo:

Nach der Gründung im Sommer '94 und der Komposition erster eigener Songs, machte sich bald das Fehlen einer zweiten Gitarre bemerkbar, um die überwiegend im Midtempobereich angelegte, mit Breaks versehene abwechslungsreiche Musik auch und vor allem live umzusetzen. Im Jahr '97 entstand das erste Demo-Tape "Schattenspiele", dessen Titelsong auf dem '98 erschienenen Sampler "The second vision...from the mystic forest" ebenfalls veröffentlich wurde. Im Februar 2000 gingen ABYZZ dann ins Studio, um die vier Songs enthaltende EP "Ominous Silence" einzuspielen. Im Anschluss an die Aufnahmen kam es zum Austritt von Marko und der Aufnahme des neuen Gitarristen Sebastian in die Band. Die Veröffentlichung der EP und die anschließenden Touraktivitäten führten im Juni 2001 schließlich zur Unterzeichnung eines Plattenvertrages bei head-records. Mit diesem Vertrag in der Hand begaben sich ABYZZ erneut ins Studio, um ihre zweite CD aufzunehmen. Diese - "TERROR MUNDI" benannte CD wurde im Februar 2002 unter head-records veröffentlicht.
Nach diversen Gigs (auch im Ausland) ging man 2003 erneut ins Studio, um das 2004 in Eigenproduktion erschienene Album "WARMASUTRA" einzuspielen.Von dieser Scheibe steuerte man zum "DEATHOPHOBIA VIII"-Sampler den Song BLOODBATH bei.
Wieder folgten Liveauftritte in ganz Deutschland, während an neuem Material gearbeitet wurde. Im Mai 2006 wurde dann in Vorbereitung auf eine nächste full-length-CD die EP "REMINDER" veröffentlicht, die neben neu gemasterten älteren Sachen auch ein neues Lied enthielt, und die die Wartezeit bis zum nächsten Album überbrücken helfen sollte.
Das neue Album mit dem Titel "EMPUSA" erschien dann Anfang Januar 2010 nach längerer Studioaktivität.
Es folgten wieder Live - Auftritte mit dem neuen Album in ganz Deutschland auf diversen Festivals und Indoor - Locations.
Im Juli 2013 folgte der nächste Besetzungswechsel als Sebastian aus privaten Gründen bei Abyzz aussteigen musste. Seit Anfang 2014 vervollständigt nun Pfiffi das Line - Up an der Gitarre.

ABYZZ sind:

Arno / vocals
Krusty / guitar
Pfiffi / guitar
Gebbe / bass
Bolzen / drums

Discography:
1997 Demotape "Schattenspiele" - Eigenproduktion
1998 1 Song auf dem Sampler "The Second Vision . . . From The Mystic Forest"
2000 EP "Ominous Silence" - Eigenproduktion
2002 CD "Terror Mundi" - Head Records
2004 CD "Warmasutra" - Eigenproduktion
2004 1 Song auf dem Sampler "Deathophobia VIII"
2006 EP "Reminder" - Eigenproduktion
2010 CD "Empusa" - Eigenproduktion